Mädlsnachmittag und Omas Kirschkuchen …

Hallo meine Lieben :) Na, heute auch fleissig in der Sonne gelegen und gefaulenzt?! :) Also ich hatte heute Nachmittag Besuch von der lieben Bianca und ihrer 4 Monate alten Tochter Kamilla Jasmin. Es war ein lustig und gemütlicher Tag in der Sonne.

Die kleine Prinzessin war zuckersüss und sehr brav, sodass wir großen Mädls uns fleissig unterhalten konnte (wie sich das so gehört wenn Frauen sich zum Kaffeeklatsch treffen)

IMG_3805

Natürlich gabs auch heute wieder einen lecker Kuchen bei mir. Sowas muss einfach sein wenn ich Gäste bekomme ;) Nachdem Kirschenzeit ist, hab ich mich für einen lecker saftigen Kirschkuchen entschieden. Außerdem muss ich sagen dass ich seit gestern ein neues .. Nein, was sag ich … DAS PERFEKTE SANDYKOCHBUCH entdeckt habe und sofort kaufen musste.

„Die besten Rezepte aus der LANDFRAUENKÜCHE“ hihi … ja, denn wer mich kennt, der weiß dass ich deftiges Essen und Hausmannskost über alles liebe. Ich bin nicht so der Gourmetfein der alles in kleinen Portiönchen liebevoll herrichtet und exotische Speisen kocht. Bei mir kommen vorzugsweise regionale Sachen und meistens etwas deftigere Sachen auf den Tisch ;) Darum sind wir auch so rund und gesund *gg*

IMG_3824

Jedenfalls  kam ich durch das Buch auch auf das lecker Rezept für „Omas Kirschkuchen“. Gleich in der Früh bin ich also in die Stadt und hab alles notwendige besorgt. Na klar hab ich daheim wieder meine Einkaufsliste vergessen, und somit auch die Hälfte erst bei der 2. Fahrt erledigt ;)

Den Kuchen kann ich aber nur jedem ans Herz legen der Kirschen mag (obwohl Bianca erstmal dachte es wär ein Traubenkuchen *gg*) Naja, jedenfalls geht er ratzfatz (hätte ich nicht vergessen einen Kirsch-Entkerner zu kaufen und somit alle Kirschen mühsam mit dem Messer teilen und entkernen müssen).

IMG_3823

IMG_3821

IMG_3820

Aber schlussendlich kommt’s ja drauf an dass er schmeckt, und ich kann sagen dass ich den Kuchen mit sehr viel Liebe und Geduld gemacht hab ;)

Meine Tischdeko musste ich euch natürlich auch noch zeigen :) ICH LIEBE PFINGSTROSEN!!!!  (Aber das hab ich euch glaub ich schon mal gesagt) Ich hoffe nächstes Jahr endlich meine eigenen im Garten zu haben. Rosa, und geschlossen sind sie sowieso am schönsten!!

IMG_3831

Zum Trinken gabs heute „Erdbeer-Rhabarber Eistee“ mmmhhh .. war der lecker :) Allerdings wars eher normaler Tee, als Eistee *gg*

IMG_3802

IMG_3833

Ja, das wars auch schon wieder für heute! Ich spring jetzt nochmal in den Pool und kühl mich ab bevor die Sonne untergeht. Ich wünsch euch noch einen schönen Abend und bis bald meine Lieben :)

IMG_3838

Eure Landkirschenkönigin Sandy :-**


27 Gedanken zu „Mädlsnachmittag und Omas Kirschkuchen …“

    1. Liebe Anita, dafür hab ich selbst kein Rezept, da ich lediglich Teebeutel aufgegossen hab! Aber wirklich sehr lecker. Kauf morgen gleich noch eine Packung :)

  1. Hello again!
    Vielen Dank nochmals für die Einladung und den netten Nachmittag. Der „Traubenkuchen“ war wirklich vorzüglich und ist sehr zum Empfehlen. Freu mich schon auf eine Wiederholung, aber dann bereits mit dem kleinen Maximilian als Hahn im Korb ;)
    Liebe Grüße Bia & Milli

    1. Hihi .. ja sehr gerne!! Jederzeit wieder. Ich denke dass Toni sich auch freuen würde wenn wir mal zu 5 .. ähm oder zu 6. beisammensitzen :) hat er auch mal gesagt!!! Müssen wir unbedingt wiederholen. War ein sehr schöner und angenehmer Nachmittag. Schlaft gut ihr zwei :

    1. Nein Aylin, da fehlt nichts! Es werden nur eine gewisse Anzahl Kommentare angezeigt. Sind am Arbeiten dass mehr angezeigt werden ;)

  2. super deine bilder!!!!! und der kuchen mmmmmhhh also mir läuft das wasser im mund zusammen!!! sehr sehr lecker wie der aussieht-also ich wette der schmeckt genauso köstlich!!!

    freu mich auf weitere pics!

    bussiii

    1. Süsse, nächstes mal wenn du kommst, bekommst auch einen leckeren Kuchen. Ich kann mich nicht mehr erinnern ob ich beim letzten mal welchen gemacht hab?! Muchos Bussos

  3. Hmmmm…. es gibt da nen kleinen trick zwecks kirschen entkernen (erinnert mich an meine tolle oma *g*, da wir so einige nachmittage damit verbracht haben) … Einfach eine Sicherheitsnadel nehmen und mit dem runden Teil davon in die kirsche stehen, den kern schnappen und rausschiessen. Geht super schnell. Hoff du verstehst meine Anleitung ;)

    1. Danke Paulina! Werd ich beim nächsten Kirschkuchen gleichmal umsetzen. Bin gespannt … hört sich ja etwas aufwendig an ;) Aber bin immer für neues offen :) Lg

  4. Hi Sandy,
    Ja ich liebe auch die Hausmannskost und nicht son Essen das man mit der Lupe aufnTeller suchen muss und mit viel Firlefanz drumherum. Das Kb sieht vielversprechend aus. Und ich bin auch so eine Einkaufszettelvergesserinegalfahrichebennochmal

    1. Haha .. ja, solche von unserer Sorte solls ja mehr geben :) Es is wie verhext!! Na dann kann ich dir das Buch nur wärmstens empfehlen. Außer du kochst sowieso aus dem Bauch heraus ;) Lg Sandy

  5. Huhu Sandy,

    ein toller Post. Würde euch so gerne mal besuchen habe das Gefühl wir liegen voll auf einer Wellenlänge :-)
    Wir wohnen in Deutschland und ganz schön weit weg von euch.

    Ihr habt echt ein tolles Haus und du siehst toll aus.
    Sag mal der Tee ist das der von Milford?

    LG
    Dani

    1. Hey Dani!! Hihi, ja das kann sein. Ich wollte immer einen Blog von „normalos zu normalos, die das beste aus ihrem leben rausholen“ :) Also wohnst du recht weit oben?! Sehr schön!!
      Der Tee ist von Mr. Perkins .. keine Ahnung wo in Deutschland es den gibt. Aber Milford hat sicher auch ganz tolle Eistees! Lg Sandy

  6. Oh was für ein schöner Blog! :D Sehr sympathisch wie ehrlich du deine Gedanken und Ideen aufschreibst, liebe Sandy.
    Wie es ausschaut ist Endspurt angesagt und ihr seid bald zu dritt. Hast du schon alles vorbereitet für die Geburt und bist aufgeregt? Ich wünsche euch alles Gute!
    LG Kati

    1. Danke liebe Kati!! Freut mich. Mein Mann hat ja gemeint ich solle nicht ganz so ehrlich sein .. aber ich denke genau das ist wichtig!! Ich mach mir wegen der Geburt noch keine großartigen Gedanken. Es wird schon werden denk ich!! Außerdem hätt ich eh keine Zeit zum Nachdenken … BIn noch ziemlich verplant bis zum 25.. (OMG .. es sind nur mehr 20 Tage) Liebe Grüsse Sandy

  7. Schön hast du es :-)
    Wo habt ihr denn eure Terassen-Platten gekauft bzw. Welcher Hersteller ist es denn? Und weist du noch was die auf den quadratmeter gekostet haben?

    1. Hey Petra! Hm, da muss ich wohl meinen Mann fragen. Aber die wahren leider ziemlich teuer. Haben im ganzen Haus die selben Fliesen, nur dass die auf der Terrasse winterfest sein müssen ;)

  8. Hallo liebe Sandy :))
    Da ich schon seit dem ersten Tag deinen Blog besuche… aber noch nie ein Kommentar hinterlassen habe.. möchte ich das jetzt machen ;)
    Schön, dass du so viel Zeit investierst, und somit mich (uns) an deinen tollen Erlebnissen und Alltagssituationen teilhaben lässt ;))
    Also auch wenn ich eher selten etwas unter deine Blog Einträge oder Instagram Bilder schreibe… ich liebe JEDES einzelne Bild von dir :*
    Deine viele Arbeit lohnt sich wirklich und ich bin total bezaubert von dir ;D
    Ganz viele Liebe Grüße! Ines :*

    1. Maaahhhh, DANKE liebe Ines Anna!!!!! Das freut mich sehr. Leider komm ich ja nicht jeden Tag zum Schreiben .. eigentlich gehört ja jeder Tag kommentiert, weils echt meistens a Gaudi ist :) Freut mich total dass dir mein Blog und mein IG gefällt :) Liebe Grüsse und :-** Sandy

  9. Hey, ich folg dir schon ne längere Zwit auf Instagram, du bist so ne hübsche! Wahnsinn! :)
    Find ich echt toll, dass du uns wenig an deinem Leben teilhaben lässt :)
    Ich wünsch euch ein schönes heißes Pfingstwochenende.
    PS: hast du keinen Instagramacvount mehr? Kann dich garnicht mehr finden..
    Liebe Grüße
    Sandra ;)

    1. Hallo Sandra!! Freut mich sehr :) Danke!! Klar hab ich noch Instagram. sandy__smmith … oder klick mal auf der Startseite ins Insta Fenster ;) Lg Sandy

Schreibe einen Kommentar zu Sandruschka Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.